Page 1 - Burgdorfer Zeitung - KW 47 - 2023
P. 1

AARE ZEITUNG, Dienstag 21. November 2023  |  KW 47  |  14. Jahrgang  |  Inserateannahme: 031 301 09 71  |  Redaktion: 031 301 09 72  |  info@burgdorferzeitung.ch  |  www.burgdorferzeitung.ch


                             WEITER­                                   SOPHIE                                   MARTIN                                    11. SMART
                             BILDUNG                                   SCHUMACHER                               MÄGLI                                     ENERGY PARTY


                             Der SVEB-Lehrgang                         Die Nutzfahrzeug-                        Der Berner Foto-                          Die Schweizer Ener-
                             bildet das Fundament                      Mechatronikerin ge-                      graf hat einen zauber-                    giebranche traf sich
                             und den Einstieg in                       hört zu den Bes-                         haften Bildband zum                       zum Networking –
                             die Erwachsenenbil-                       ten ihres Faches und                     175-Jahr-Jubiläum                         darunter auch die
                             dung.                                     fährt an die World-                      der Bundesverfas-                         Spezialisten der Fach-
                                                                       Skills 2024.                             sung kreiert.                             vereinigung Wärme-
                                                                                                                                                          pumpe Schweiz FWS.
                    SEITE 2                                   SEITE 7                                  SEITE 11                                 SEITE 13





            Himmlische Klänge



                aus hartem Holz






         MEYERRECORDERS GMBH – In seiner Flötenmanufaktur im
         Toggenburg hat Joel Meyer das handwerkliche Erbe seines
         Vaters angetreten und stellt nach seinem Vorbild Blockflö-
         ten von einzigartiger Qualität her. Das Mikrounternehmen ist
         eine renommierte Adresse für eine internationale Kundschaft
         – ausschliesslich Profimusiker/innen.

         Wer den Schweizer Blockflötis-    in der politischen Gemeinde Ne-
         ten Maurice Steger, der als «Pa-  ckertal im Toggenburg im Kan-
         ganini» und «Hexenmeister der  ton St. Gallen. «Wir konnten den
         Blockflöte» sowie «The world's  weltweit bekannten Namen des
         leading recorder player» betitelt  Vaters erben, musste aber erst                                                              Bild: zVg
         wird,  schon  gehört  hat,  weiss  beweisen, dass die Qualität der  Höchste Präzisions- und Handarbeit: Joel Meyer stellt im Toggenburg erst-
         welches klangliche Potenzial in  neuen Instrumente gleichwertig  klassige Blockflöten her.
         einer Blockflöte steckt. Die Vo-  ist», so Meyer.
         raussetzungen dafür – nämlich                                      nen und Spieler. Sie reisen dafür  danach bei Meyerrecorders an-    Kirschensteine
         das Holz zum Singen zu brin-      Das Toggenburger Kleinstunter-   aus der Schweiz, aus dem euro-   gefangen und arbeitet seit ein     Traubenkerne
         gen – schafft Joel Meyer mit sei-  nehmen geniesst in Musikerkrei-  päischen Ausland und teilweise  paar Jahren in der Produktion      Buchweizenschalen
         ner Partnerin Madeleine Imbeck  sen den Ruf, Blockflöten von ein-  sogar aus Übersee an und wäh-    der Meyer-Blockflöten mit.         Dinkel- und Hirsespreu
         in ihrer Blockflötenmanufaktur.  zigartiger Qualität herzustellen,  len bei uns in der Lank ihr Ins-                                           Arvenspäne...
         Die Blockflöten des Familien-     keine profanen «Speuzchnebel»  trument aus.» Aber auch zahl-        Etabliertes Klangideal wird               Kissen + lose
         unternehmens  Meyerrecorders  eben, sondern wahre Stradiva-        reiche Amateure kaufen bei den           weiterentwickelt
         GmbH in Neckertal geniessen  ris. «Die meisten Kunden holen  Ostschweizer Blockflötenspezia-        Die Einzigartigkeit der Meyer-
         Weltruf. Die Geschichte der  ihre neu bestellte Blockflöte per-    listen ein gutes Instrument und  Blockflöte basiert auf der Bau-
         international bekannten Block-    sönlich bei uns ab. So können  es öffnen sich ihnen damit ganz  weise von Gründer Ernst Meyer.
         flötenmanufaktur begann Ende  wir das Voicing auf deren Spiel-     neue Möglichkeiten. Auch die  Diese ermöglicht es, die Block-
         der 70er-Jahre im Appenzeller-    weise und Klangpräferenzen ab-   Amateure schätzen den indivi-    flöte mit Ansatz zu spielen, so
         land. Gründer Ernst Meyer baute  stimmen», erklärt Meyer. Wer  duellen Service und entdecken  wie das bei anderen Blasinst-
         dort während fast 40 Jahren er-   von den klanglichen Eigenschaf-  die Freude am Blockflötenspiel  rumenten der Fall ist. «Je nach
         folgreich Blockflöten und er-     ten und vom Service des Mey-     mit einer Meyerblockflöte noch-  Bauweise und Luftmenge sollte
         langte damit weltweiten Ruhm.  errecorders überzeugt ist, kauft  mals auf eine neue Art. «Unsere  der Ton anders klingen und ver-
         Joel Meyer erlernte die Kunst  meist mehrere Instrumente, weil  Instrumente sind nur als Direkt-    ändert werden können, was frü-
         des Flötenbaus von seinem Va-     sich die Instrumente je nach  vermarktung erhältlich und es  her bei Blockflöten kaum mög-
         ter. Als dieser 2016 unerwartet  Blockflötenbauer unterscheiden  handelt sich um ein einzigartiges  lich war», erklärt der 35-jährige   Weitere spannende
         verstarb, übernahm er die Werk-   und man als Musiker ein gewis-   Nischenprodukt, das nicht an-    Joel Meyer und ergänzt: «Der
         statt seines Vaters und führte  ses Klangideal verfolgt und dann  derswo erhältlich ist», sagt seine  Windkanal, in welchen der Spie-  Artikel lesen Sie
         dessen Lebenswerk weiter. Die  mehrere Instrumente in unter-       Partnerin Madeleine Imbeck.  ler  reinbläst,  war  dafür  viel  zu   auch online.
         «Meyerrecorders» Blockflöten-     schiedlichen Grössen benötigt.  Sie hat nach abgeschlossenem  eng und von der Form her zu we-
         bauwerkstatt wurde zur GmbH  «Die meisten unserer Kunden  Blockflötenstudium als Lehrling  nig raffiniert gebaut.»
         mit Sitz in Bächli, eine Ortschaft  sind professionelle  Spielerin-  bei 2015 bei Ernst Meyer und                Fortsetzung Seite 3
   1   2   3   4   5   6