Page 7 - Berner Nachrichten Zentrum West - KW 45 - 2023
P. 7

DIENSTAG, 7. NOVEMBER 2023                                                                                                                                   SEITE 7





                                                       Mit Sicherheit gut gerüstet




          Die Branche der Gerüstbauer                                                                         Nachhaltigkeit und Recycling  geber  die  Rahmenbedingun-
          hat sich in den letzten Jahren                                                                      haben auch die Gerüstbranche  gen im Unternehmen schaffen,
          stetig weiterentwickelt. Der                                                                        erreicht. Gerüstbauelemente  wenn sie gute junge Berufsleute
          Schweizerische  Gerüstbau-                                                                          werden aus Stahl und Alumi-      rekrutieren und ausbilden wol-
          Unternehmer  Verband  SGUV                                                                          nium hergestellt. «Diese sind in  len. Wir unterstützen dabei, wo
          legt grosses Gewicht auf ein                                                                        der Produktion sicher energie-   wir nur können», konkretisiert
          fundiertes  Aus-  und  Weiter-                                                                      intensiv, werden aber über sehr  Mathys.
          bildungsangebot. Mit speziel-                                                                       viele Jahre eingesetzt und lan-
          len Kampagnen engagiert sich                                                                        den auch nie einfach auf dem              Solartechnik
          der Verband  um  die  Nach-                                                                         Müll», hält Mathys fest. «An die-       als neue Chance
          wuchsrekrutierung. Einen                                                                            sen Materialien wird sich auch  Die Gerüstbauer engagieren
          hohen Stellenwert hat ebenso                                                                        in naher Zukunft nicht viel än-  sich auch auf politischer Ebene:
          die Arbeitssicherheit.                                                                              dern. Das Augenmerk gilt mehr  Dabei ist die Entwicklung des
                                                                                                              den Fahrzeugen, deren effizien-  Gesamtarbeitsvertrags ein
          Gebaut wird überall, und das zu                                                                     ten Einsatz und dem Umgang  dauerhaftes, laufendes Thema.
          jeder Zeit. Doch eine Voraus-                                                                       mit Abfall.»                     «Zudem wehren wir uns gegen
          setzung, damit in die Höhe ge-                                                                                                       eine überbordende Administ-
          baut werden kann, ist ein siche-                                                            Bilder: zVg  Fachkräftemangel als grosse   ration, die allen Unternehme-
          rer und effizienter Gerüstbau.  Gerüstbauer sind unverzichtbare Fachleute, die bei Bau- und Renovierungs-  Herausforderung           rinnen und Unternehmern von
          Die Profis im Gerüstbau ermög-   projekten eine wichtige Rolle spielen.                             Aus- und Weiterbildung geniesst  Behördenseite zugemutet wird.
          lichen sicheren Zugang zu Or-                                                                       im SGUV höchste Priorität. Der  Aktuell ist, wie erwähnt, leider
          ten, die anders nicht erreichbar  Dieses Jahr feiert der SGUV  der  in  den  Verband  integrie-     Gerüstbau ist im Bildungszen-    auch das Bauhandwerkerpfand-
          wären. Sie arbeiten oft in lufti-  seinen 35.  Geburtstag. «Wir  ren konnten, welche direkt in  trum Polybau angesiedelt  und  recht bzw. dessen Gültigkeit
          ger Höhe, wo es anderen schon  setzen uns als Branchenvertre-     die Aus- und Weiterbildung in-    der Verband pflegt einen en-     wieder ein Thema», so Mathys.
          beim Gedanken daran schwin-      ter seit 1988 für die Anliegen  tegriert sind. Sie beliefern uns  gen Austausch. «Wir haben ge-     Grundsätzlich attestiert er der
          delt. Gerüstbauer/innen tra-     der Mitglieder ein und fördern  mit Materialien für Kurse und  rade im vergangenen Jahr die  Baubranche aber eine gute Zu-
          gen grosse Verantwortung, be-    die Aus- und Weiterbildung der  Schulungen und stellen Wissen  Lehrmittel für unsere Branche  kunft: «Es finden Entwicklun-
          schäftigen sich mit Statik, mit  Gerüstbauer/innen.» Der enga-    bereit.»                          komplett überarbeitet und an-    gen in der Gerüstbautechnik
          Planung und Logistik, sind un-   gierte Verband hat seit seiner                                     gepasst», freut sich Mathys. Zu-  statt und Themen wie Eventbau
          mittelbarer Teil der Arbeits-    Gründung denn auch einiges        Arbeitssicherheit hat oberste  dem bietet der SGUV zahlrei-       erweitern  das  spannende  Be-
          sicherheit und arbeiten bei  erreicht. Dazu gehört die Ver-                  Priorität              che Kurse für seine Mitglieder  rufsbild.» Mit der zunehmenden
          Wind und Wetter. Dabei trot-     abschiedung des eigenen Ge-      Die Mitgliederunternehmen und  an, welche bedarfsgerecht oder  Solartechnik stellen sich zudem
          zen sie schein-                                samtarbeitsver-    ihre Mitarbeitenden arbeiten oft  sogar massgeschneidert gestal-   neue Herausforderungen für die
          bar der Schwer-     «Die Profis im Gerüst-     trags wie auch  in schwindelerregender Höhe  tet sind. Ebenso gibt es eine  Branche.
          kraft. Zurzeit      bau ermöglichen einen      die    Anerken-    und an Orten, wo ohne die Ge-     fundierte Grundbildung. Diese
          boomt  die  Bau-      sicheren Zugang.»        nung des Beru-     rüstbauer niemand hinkäme.  kann nach dreijähriger Aus-                           Corinne Remund
          branche und da-                                fes Gerüstbauer/   «Die Gefahren in der Branche  bildung mit dem eidgenössi-
          mit auch der Ge-                               in als Lehrberuf  Gerüstbau sind nicht zu unter-     schen Fähigkeitszeugnis als Ge-           www.sguv.ch
          rüstbau. Die Gerüstbaubranche  im Polybau, was den Beruf sehr  schätzen. Entsprechend gross  rüstbauer/in EFZ oder mit dem                www.gerueststolz.ch
          setzt sich aus wenigen grossen,  stark aufgewertet und auch  sind unsere Anstrengungen, die  eidgenössischen Bildungsat-
          dominierenden Unternehmen,  sichtbar gemacht hat. Für Mat-        Zahl der Arbeitsunfälle so gering  test nach zweijähriger Lehrzeit
          die national tätig sind, aus vie-  hys ist die Schaffung der Stif-  wie möglich zu halten», erklärt  als Gerüstbauer/in EBA abge-        DAS MACHT DER SGUV
          len mittelgrossen, eher lokal  tung Flexibler Altersrücktritt  Mathys. Dazu führt der SGUV  schlossen werden. Durch Wei-
          tätigen Unternehmen und aus  (FAR) Gerüstbau ein weiterer  Kampagnen zur Arbeitssicher-             terbildungen sind viele Optio-     Breitgefächerte Dienstleis-
          sehr kleinen Unternehmen, die  wichtiger Meilenstein:  «Damit  heit durch, pflegt eine enge Zu-     nen gegeben wie Gruppenleiter/               tungen
          teilweise nicht über eigenes Ge-  ermöglichen wir den Arbeit-     sammenarbeit mit der Suva,  in, Objektleiter/in, Bauführer/         Bis ins Jahr 1988 waren die
          rüstmaterial verfügen, zusam-    nehmenden der Gerüstbau-         und verändert Vorschriften und  in Gebäudehülle, Gebäudehül-        Gerüstbauer Teil des Bau-
          men. «Gerade die Tendenz zu  branche eine flexible Pensio-        Regeln zugunsten der Arbeits-     len-Meister/in oder Bachelor of   meisterverbands. Der Wunsch
          Kleinstunternehmen ohne Ge-      nierung nach Vollendung  des  sicherheit und vieles mehr. So  Science durch ein Ingenieurstu-        nach einem eigenen Gesamt-
          rüstmaterial,  die als Unterak-  58. Altersjahres.» Die Gültig-   wurde beispielsweise vor Jahren  dium in Bautechnik.                arbeitsvertrag für die Branche
          kordanten auf dem Markt sind,  keit des Bauhandwerkerpfand-       die Kampagne «Stopp! Keine                                          war  die  Haupttriebfeder,  die
          bereiten etwas Sorge», erklärt  rechtes für den Gerüstbau ist  Manipulation am Gerüst.» lan-        Ein  schwieriges  Thema  ist die   zur Gründung des Schweize-
          Dieter Mathys, Geschäftsfüh-     gemäss Mathys ebenso eine  ciert, die heute noch Gültigkeit  Nachfrage nach den Berufen in           rischen Gerüstbau-Unterneh-
          rer des Schweizerischen Ge-      bedeutende Errungenschaft,  hat.  «Damit  sprechen  wir  vor  der Baubranche. «Es fehlt mas-         mer-Verbands SGUV führte.
          rüstbau-Unternehmer-Verband  welche unbedingt auch künf-          allem die vielen Arbeiterinnen  siv   an Fachkräften. Gleich-       Zweck und Ziele des Verbands
          SGUV.  «Es geht  dabei  um  As-  tig Bestand haben muss. «Eine  und Arbeiter auf Baustellen an,  zeitig sind die Bauberufe beim       wurden aber schon bei der
          pekte wie Anstellungsbedingun-   wichtige Leistung ist zudem,  welche die Gerüste unserer Mit-      Nachwuchs weniger gefragt»,       Gründung erweitert: berufli-
          gen, Arbeitssicherheit und Ver-  dass wir die grossen Hersteller  glieder nutzen», betont Mathys  bedauert Mathys. Aus diesem         che Aus- und Weiterbildung,
          antwortung.»                     von Gerüsten als Gastmitglie-    und ergänzt: «Wenn sie, ohne  Grund hat der SGUV vor einem          Arbeitssicherheit,  Vertretung
                                                                            Beizug der Gerüstbauspezialis-    Jahr die Kampagne #geruests-      der Berufsinteressen der Mit-
                                                                            ten, Veränderun-                                tolz  ins  Leben    glieder, Öffentlichkeitsarbeit
                                                                            gen an Gerüsten       «Aus- und Weiterbil-      gerufen, welche     und Zusammenarbeit mit an-
                                                                            vornehmen, geht    dung geniessen im SGUV       das Berufsbild      deren Berufsverbänden der
                                                                            davon eine sehr        höchste Priorität.»      der Gerüstbauer/
                                                                            grosse Gefahr                                   innen stärken       Baubranche. Weiter setzt sich
                                                                            aus.» Es geht da-                               und auch zu         der Verband als Branchenver-
                                                                            bei tatsächlich um Leib und Le-   mehr Nachwuchs führen soll.       treter der Gerüstbauer/innen
                                                                            ben sowie um schwierige Haf-      «Mit der Kampagne #geruests-      für die rechtlichen Rahmen-
                                                                            tungsfragen. Veränderungen am  tolz und der Website geruests-       bedingungen ein. Er erarbei-
                                                                            Gerüst dürfen nur von Gerüst-     tolz.ch fokussieren wir auf die   tet Branchenlösungen und ist
                                                                            bauern vorgenommen werden.  Rekrutierung von jungen Fach-           Verhandlungspartner gegen-
                                                                            Die Arbeitssicherheit hat dem-    kräften. Wir rufen die Mitglieder   über den Sozialpartnern und
                                                                            entsprechend einen sehr ho-       auf, diese Kampagne hinaus-       bei GAV-Verhandlungen. Zu-
                                                                            hen Stellenwert in der Branche  zutragen und aktiv zu unter-        dem  bietet  der SGUV  sei-
                                                                            und im Verband. So macht sich  stützen.» Auch die Teilnahme         nen Mitgliedern juristischen
                                                                            der Verband gemeinsam mit  an den SwissSkills – vom 17.             Beistand, sichert den Erfah-
                                                                            der Suva für die Verwendung  bis 21. September 2025 treten          rungsaustausch und stellt
                                                                            bestimmter Höhensicherungs-       an den SwissSkills in Bern je-    seinen Mitgliedern  Handbü-
                                                                            geräte stark. «Diese haben wir  weils Zweierteams in Gerüst-        cher, Formulare und Mus-
                                                                            gemeinsam getestet und emp-       bau Battle gegeneinander an –     tertexte zu wiederkehrenden
                                                                            fohlen. Zudem arbeiten wir –  unterstreicht   das Engagement        Themen zur Verfügung.
                                                                            ebenfalls in Zusammenarbeit  und trägt die wichtigen Bau-           Aktuell umfasst der Verband
                                                                            mit der Suva – an praktikab-      berufe nach aussen. «Wir stel-    169 Gerüstbauunternehmen.
                                                                            len Lösungen zur verbesserten  len Materialien zur Verfügung        Rund 2500 Beschäftigte arbei-
          Sicherheit ist das A und O in der Branche: Dazu führt der SGUV Kampagnen   Sicherheit auf dem obersten  und vermitteln Begeisterung   ten schweizweit in der Bran-
          zur Arbeitssicherheit durch und  pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der   Freifeld, der obersten Gerüst-  für den Beruf. In letzter Konse-  che.               CR
          Suva.                                                             ebene.»                           quenz müssen aber die Arbeit-
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12